Hallo Welt – Der Start eines Experiments

Das typische erste Projekt/Programm wird von angehenden Entwicklern meist „Hallo Welt“ genannt, da es nichts anderes tut, als „Hallo Welt“ auszugeben.

Ich, der gute alte Zadman, aka Zetter, mag zwar vielleicht nicht der beste Schreiberling sein, aber ich denke, dass das nur eine Frage der Übung ist.  So gerne ich bisher auch auf Twitter gelegentlich mal Meinungen, Kritik oder lustige Sachen in die Welt hinauszwitscherte, so oft habe ich mich auch schon geärgert, dass man durch die 140 Zeichen-Begrenzung so stark beschnitten wird. Also dachte ich mir so:

Machste ein Blog und packst da einfach deine größten Hobbies und Interessen rein.

So kam ich auf den Nenner, dass ich es doch einfach mit den groben Kategorien Gaming, Japan und – vorerst – „Allgemein“ probieren sollte. Im Grunde solltet ihr euch vorstellen können um was es in den jeweiligen Kategorien geht, aber dennoch fasse ich für euch nochmal grob zusammen, was die Themen sein werden.

„Allgemein“ deshalb, weil dort vermutlich auch Statements und/oder News zu aktuellen Geschehnissen reinkommen, die mir von Interesse sind. Auf gut Deutsch, da kommt alles rein, was nicht in die anderen beiden Kategorien rein passt.

Gaming reicht von umfangreichen Reviews, über interessante Spiele-News inkl. meines Statements und kurzen Spieleeindrücken („Z-Glimpse“), sowie Previews, E-Sport und allem anderen, was irgendwie mit Gaming zu tun hat. Wie regelmäßig ich in dieser Kategorie etwas schreiben werde bleibt noch abzusehen, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass zumindest ein mal die Woche ein Beitrag das Licht vom Neuland erblicken wird.

Japan wird wohl meine Lieblingskategorie werden. Aktuelle Ereignisse in Japan, merkwürdige Eigenheiten, kulturelles, gesellschaftliches, die japanische Sprache und und und…
Die Liste ist quasi endlos, da sich die japanische Welt von unserer in wohl beinahe jeder erdenklichen Art und Weise unterscheidet. Nicht ohne Grund ist dieses Thema nichts für jedermann, da es für uns Deutsche oft Weltfremd oder suspekt erscheint, was die Kollegen auf der anderen Seite der Erdkugel so machen.

Ganz davon abgesehen werde ich nach und nach eine Final Fantasy Kategorie einrichten, in der man Informationen, Komplettlösungen und anderes zu Final Fantasy Spielen findet. Erwartet aber jetzt bitte keine Wunder. Bis diese Kategorie „vollständig“ ist, wird es schon noch ein paar Wochen/Monate/Jahre dauern. 😀

In Projekte findet ihr dann noch Projekte, an denen ich arbeite. Ob das nun C# Programme, Spiele oder sonstige längerfristige Projekte sind ist dabei egal. Das ist sozusagen komplet Eigenwerbung. 😛

So viel erstmal zur Einführung dieses Blogs. Ich wünsche euch dann mal für die Zukunft viel Spaß mit meinem Blog, egal wie er sich entwickelt!

Grüße~

Bookmark the Permalink.

2 Comments

  1. Ih, ne WordPress-Seite. Lern mal HTML und PHP, ist viel cooler als sowas hier 😉

    • Zum Teil kann ich den Spaß sogar, aber ich will ein einfaches CMS dahinter. Typo3 kannte ich schon und ist zu umfangreich für so eine kleine Seite, da bietet sich nun mal WordPress an! 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Question   Razz  Sad   Evil  Exclaim  Smile  Redface  Biggrin  Surprised  Eek   Confused   Cool  LOL   Mad   Twisted  Rolleyes   Wink  Idea  Arrow  Neutral  Cry   Mr. Green

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere